Archiv der Kategorie: Audiobearbeitungswerkzeuge

Wie bearbeite ich die Tonspur in Movie Maker?

Die Aufnahme von hochwertigen Videos mit Smartphones und Kameras auf Verbraucherebene ist einfach, aber leider kann das Gleiche nicht für den Ton gesagt werden. Hier erfahren Sie wie Sie movie maker tonspur bearbeiten können und das in nur ein paar Schritten. Die Kameramikrofone zeichnen oft minderwertige Audiodaten auf und nehmen Hintergrundgeräusche auf, die das Video unlesbar machen können.

Falls Sie auf der Suche nach einer schnellen Möglichkeit waren, den Ton in Ihren Videos stumm zu schalten oder zu entfernen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, denn in diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Audio in Windows Movie Maker stumm schalten oder neue Audiodateien zu Videos hinzufügen können. Wir werden Ihnen auch eine alternative Lösung anbieten, mit der Sie mehr Kontrolle über den Audiobearbeitungsprozess haben.

Tonspur in Movie Maker bearbeiten
Tonspur in Movie Maker bearbeiten

So ändern Sie die Tonspur Ihrer Audios

Das Stummschalten des Audios in einem Videoclip ist einfach, unabhängig davon, welche Videobearbeitungssoftware Sie verwenden. Mit dem Windows Movie Maker können Sie in nur wenigen Schritten den Ton stummschalten. Lassen Sie uns also sehen, wie Sie mit diesem Videoeditor Videos stumm schalten können.

Schritt 1: Um mit der Bearbeitung eines Videos zu beginnen, müssen Sie es zunächst in Windows Movie Maker importieren. Klicken Sie auf das Symbol Videos und Fotos hinzufügen in der Registerkarte Start der Software und wählen Sie den Clip aus, den Sie stumm schalten möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Open im Fenster Add Videos and Photos und Ihr Clip wird in die Software importiert.

Schritt 2: Nachdem Sie einen Clip zum Storyboard hinzugefügt haben, können Sie ihn in der Vorschau ansehen, um zu entscheiden, welche Teile des Videos Sie stumm schalten möchten. Klicken Sie auf das Menü Bearbeiten in der Multifunktionsleiste der Software, um Zugriff auf die Videobearbeitungswerkzeuge zu erhalten, die Windows Movie Maker zu bieten hat.

Wenn Sie nur einen Teil eines Videoclips stumm schalten möchten, sollten Sie den Playhead auf der Storyline genau an der Stelle im Video positionieren, an der Sie den Schnitt machen möchten, und dann auf die Schaltfläche Teilen klicken.

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass der Clip, den Sie stummschalten möchten, ausgewählt ist, und klicken Sie auf das Symbol Video-Lautstärke auf der linken Seite der Registerkarte Bearbeiten.

Ziehen Sie den Schieberegler ganz nach links, um den Ton stumm zu schalten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Play im Vorschaufenster, um sicherzustellen, dass der Ton des Videos stumm geschaltet ist.

Teil 2: Hinzufügen eines neuen Audioclips zu einem Video

Mit Windows Movie Maker können Sie auch den vorhandenen Audioclip durch einen neuen ersetzen. Auch dieser Prozess ist einfach und kann in wenigen Schritten abgeschlossen werden.

Schritt 1: Nachdem Sie den Ton stumm geschaltet haben, klicken Sie auf das Symbol Musik hinzufügen, das sich neben dem Symbol Fotos und Videos hinzufügen auf der Registerkarte Start befindet.

Es erscheint ein Dropdown-Menü, in dem Sie Musik aus einer Online-Quelle auswählen oder eine Audiodatei von Ihrem Computer importieren können. Außerdem können Sie den Startpunkt des zu importierenden Songs auswählen, so dass Sie die Position der Audiodatei in Ihrem Projekt nicht manuell anpassen müssen.

Dazu müssen Sie lediglich den Playhead an der gewünschten Stelle positionieren und die Option Musik an der aktuellen Stelle hinzufügen aus dem Dropdown-Menü auswählen. Sie können die Position der Audiodatei ändern, indem Sie sie an eine neue Position im Storyboard ziehen. Die Verwendung von MP3- oder WMA-Audiodateien wird empfohlen, da andere Audiodateiformate möglicherweise nicht mit dem Windows Movie Maker kompatibel sind.

Schritt 2: Die von Ihnen importierte Audiodatei wird automatisch dem Videoclip im Storyboard hinzugefügt. Klicken Sie im Vorschaufenster auf Play, um zu überprüfen, ob Ihnen das Ergebnis gefällt. Gehen Sie zum Menü Datei und klicken Sie auf die Option Film speichern. Windows Movie Maker bietet Ihnen eine Reihe von verschiedenen Optionen, und wenn Sie Ihr Video auf dem Computer speichern möchten, sollten Sie die Option Für Computer auswählen.

Teil 3: Wondershare Filmora – Eine bessere Möglichkeit, Audiodateien in Videos unter Windows OS zu ersetzen.
Windows Movie Maker wurde vor einiger Zeit eingestellt, und seine Video- und Audiobearbeitungswerkzeuge ermöglichen es Ihnen nur, grundlegende Videobearbeitungsaufgaben durchzuführen. Wir empfehlen die Verwendung von Wondershare Filmora, wenn Sie Audiodateien in Ihren Videos stumm schalten oder ersetzen möchten, da es leistungsfähigere Audio- und Videobearbeitungsfunktionen bietet.

So können Sie Audiodateien in Wondershare Filmora stumm schalten oder ersetzen

Schritt 1: Importieren Sie den Videoclip in die Software, indem Sie auf die Schaltfläche Import klicken und dann die Option Mediendateien importieren auswählen. Wenn Sie das Audio des Clips ersetzen möchten, können Sie auch die neue Audiodatei von Ihrer Festplatte auswählen und auf die Schaltfläche Open klicken. Filmora bietet eine umfangreiche lizenzfreie Musikbibliothek, die Sie verwenden können, wenn Sie bereits über keine Musik verfügen, die Sie Ihrem Video hinzufügen möchten.

Schritt 2: Ziehen Sie die Videodatei per Drag & Drop auf die Timeline und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Audio Detach. Die Audiodatei wird in der neu erstellten Audiospur angezeigt, und Sie können einfach auf das Lautstärke-Symbol klicken, das sich am Anfang der Audiospur befindet, um diese Audiospur stumm zu schalten.